Saison am Cowm-Reservoir

Die Saison am Cowm-Reservoir beginnt wieder im Frühling
Das ehemalige Wasserreservoir oberhalb des Städtchens wird heute für Wasserski und Bananenboote genutzt und ist ein beliebtes Ausflugsziel für die Bevölkerung vor allem am Wochenende. Sogar Organisationen für behinderte Kinder nutzen für ihre Schützlinge die Freizeitmöglichkeiten am Reservoir.
Ein beliebter Fußweg führt in etwa eineinhalb Stunden um den See herum.

James „Treacle“ Sanderson – Gedächtnislauf
Whitworth erinnert am Reservoir seit 2012 mit einer kleinen Gedenk-Mauer und einer Informationstafel an einen großen, aber lange Zeit vergessenen Sohn der Stadt, James „Treacle“ Sanderson. Er war im 19. Jhd einer der besten Läufer Englands über eine Meile und seine Rekordzeit hatte landesweit fast 90 Jahre Bestand.

Zu Ehren von Sanderson wird im Rahmen des jährlich stattfindenden „Sports Festival“ seit 2012 ein Gedächtnislauf von 440 Yards ( ¼ Meile ) auf seiner ehemaligen Trainingsstrecke entlang des heutigen Reservoirs durchgeführt – der „Treacle – Challenge“.